Skip to content

Don Pedro

Don Pedro

Die im Jahr 2007 in der Nähe des Hafens von Ibiza gesunkene "Don Pedro" hat sich schnell als einer der besten Tauchgänge der Welt etabliert. Als einer der 100 besten Tauchplätze der Welt wurde 2010 der "Don Pedro" auf Ibiza ein absolutes Muss. Mit einer Starttiefe von 25 Metern, einer maximalen Tiefe von 46 Metern und einer Länge von 142 Metern ist der "Don Pedro" das größte Schiffswrack im Mittelmeer..

Die Geschichte der Don Pedro:

Die Don Pedro, Besitz der Firma ISCOMAR, war ein Frachter, der sowohl Fracht wie Passagiere transportierte und die Route Ibiza - Denia übernahm. Am 11. Juli 2007 um halb drei morgens kurz nach dem Verlassen des Hafens sank der Frachter nachdem er mit einer Untiefe der kleinen Insel Dado Pequeno zusammenstieß. Die zwanzig Besatzungsmitglieder blieben unverletzt.


  • 2014 Marina Plattform und Don Pedro

  • 2007 Don Pedro Wrack